Anzeige

Sanfter Winter in Slowenien

Über verschneite Almen wandern oder lieber mit Blick aufs Meer? In Slowenien ist beides möglich! Nur ein paar Autostunden von uns entfernt warten zahlreiche attraktive Outdoor-Angebote.
big-image

Der See wirkt wie das klare Auge der Landschaft. Vom Schutzhaus „Dom na Komni” auf 1.520 Metern über dem Meer lässt sich der langgestreckte Bohinjsko jezero besonders gut bewundern und fotografieren. Die gut ausgebaute Hütte hat fast schon Hotelcharakter und dient als Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen. Das „Chalet Merjasec” wiederum punktet mit seiner Lage gleich neben der Piste im Skigebiet Vogel und mit hübschen im Alpine-Chic eingerichteten Apartments. Als perfektes Herz-Kreislauf-Training bieten sich Schneeschuhwanderungen vom Ski-Gebiet „Soriška Planina” zu den nahegelegenen Gipfeln an. Beim Einkehrschwung in einer der Hütten kommt man dann wieder zu Kräften, bevor es zurück ins Tal geht. Die Stille der winterlichen Landschaft genießen kann man auch bei einer der nächtlichen Fakelwanderungen, die jeden Samstag am Info-Point von Bohinj starten. Dabei lässt es sich wunderbar in die fantastische Sagenwelt des Triglav Nationalparks eintauchen (www.bohinj.si). Seen – größere und kleinere, insgesamt 20 an der Zahl – gehören auch bei Trekkingtouren im Pohorje-Gebirge zu den Highlights. Von Maribor aus folgt man dem Drautal bis nach Lovrenc na Pohorju und wandert von dort zur Hütte „Koča na Pesku”. Die Seen „Lovrenška jezera” sind auch im Winter auf Langlauf- oder Tourenskiern leicht zu erkunden (www.visitmaribor.si).

Wandern im Weinland
Eine ganz andere Kulisse erwartet Wanderer im slowenischen Weinland. Acht beschilderte Routen stehen in der Goriška Brda zur Auswahl (www.brda.si). Ein ganz besonderes Ziel, vor allem für Paare, ist die „Herzerlstraße”, die von der südsteirischen Ortschaft Ratschen ins slowenische Svečina führt (www.svecina.com). Im Vipavatal, der „Schatzkammer der Könige” blühen die ersten Schneeglöckchen schon kurz nach Weihnachten. Der Winter hier ist mild und außerordentlich sonnig. Entlang der Wander-und Radwege herrscht das ganze Jahr über Betrieb und auch die Weinkeller sind geöffnet. Den Ruhm der Weinbauern begründen hier vor allem authochtone Rebsorten wie Pinela, Grganja, Klarnica oder Zelen – genannt der „König der Weine”. Wegen seiner besonderen Eigenschaften schenken die Winzer ihn bei Weinverkostungen immer erst ganz zum Schluss aus (vipavskadolina.si).

Winter am Meer
Ganz im Süden Sloweniens führen drei idyllisch gelegene Wanderwege am Wasser zu den versteckten Winkeln rund um Portorož, Piran, Seča und Strunjan. Die unterschiedlichsten Landschaften wechseln sich ab – mal geht’s vorbei an Salzfeldern und Vogelreservaten, mal über hohe Klippen, dann wieder entlang schön geschwungener Buchten am Meer. Zum krönenden Abschluss des Tages ein winterlicher Sonnenuntergang und ein ausgedehntes Abendessen mit den Köstlichkeiten der Region (www.portoroz.si).

Weitere Beiträge


Artischocken sind ein köstliches Gemüse

Artischocken, köstliches und variantenreiches Gemüse

Artischocken stammen vorwiegend aus mediterranen Regionen, aber sie gedeihen auch im fruchtbaren Bod...
Ballett

Ljubljana Festival – DAS Sommerfestival in Slowenien

Das Ljubljana Festival, eines der größten und bedeutendsten Sommerfestivals in Slowenien, wird am ...
Wunderbares Panorama am Golf Club Senza Confini Tarvisio

Top-Turnierserie in Tarvis

Kenner des Golfplatzes wissen es längst: In Tarvis erwartet die Gäste, umgeben von einem traumhaft...
Kälber in der Aufzucht

Heimische Qualität: Kalb rosé

Kalbfleisch ist ein fester Bestandteil der österreichischen Kochkultur. „Kalb rosé Austria" geht...
Klassisches Wiener Schnitzel vom Kalb mit Preiselbeeren und Zitronenscheibe

Klassisches Wiener Schnitzel vom Kalb

Das echte Wiener Schnitzel wird aus Kalbfleisch gemacht, jenes vom Kalb rosé hat besonders viel Cha...
Artischocken Salat

Artischockenherzen auf Blattsalaten mit Garnelen und Tomatenzungen

Artischocken stammen vorwiegend aus mediterranen Regionen, aber sie gedeihen auch im fruchtbaren Bod...

Die Highlights der KÜCHENKULT®-KUEFA-EM 2024 vor dem Schlusspfiff

Das KüchenKult-Kochfestival geht in die Endrunde. Aber vor dem Schlusspfiff beim VinoGusto am 28. J...

Genuss unterm Himmelszelt

Jetzt zieht es uns wieder nach draußen und vor allem sind es die kleinen Schlemmereien im Freien, d...
Polpette al sugo

Polpette al sugo

Ein Rezept, das bei Erwachsenen und Kindern gleichermaßen beliebt ist: klassische Fleischbällchen ...

Goldregen für Wossa

Kärntner Wasser holt sich vier Auszeichnungen im internationalen Vergleich: Wossa gewinnt doppelt G...

Eine Solo-Reise durch Italien

In der Pension kaufte sich Autorin Ingeborg Hofbauer einen Bus, ließ ihn zum Camper umbauen und beg...
Weinblütenfest des Vereins „Lavanttaler Wein“

Weinblütenfest des Vereins „Lavanttaler Wein“

Am 14. Juni 2024 lädt die Weinbau-Familie Weber vlg. Spießkogler am Leidenberg zum heurigen Weinbl...

Neuer Pumptrack in Drobollach

Am Faaker See wurde ein neuer Pumptrack eröffnet. Wer keinen passenden fahrbaren Untersatz besitzt,...
Türkisblau schimmert das geheimnisvolle Meerauge, das auch im Winter nicht zufriert – im Hintergrund das mächtige Massiv der Vertatscha

Das Meerauge im Bodental

Im Süden Kärntens, im idyllischen Bodental, liegt ein ganz besonderes Naturjuwel: das Meerauge. Ei...

Frierss Feines Haus Barbecue Night

Frierss Feines Haus lädt zu einem außergewöhnlichen BBQ-Abend mit raffinierten Gerichten aus dem ...

Neues MTB Trailnetz in Klagenfurt

Ein Meilenstein für Mountainbiker. Mit dem neu geschaffenden Trail am Falkenberg hat nun auch Klage...

Teilen Sie Ihre Eindrücke mit unserer Community:

Posten Sie Ihre Bilder mit dem Hashtag #entdeckenundgeniessenmeinsonntag und Ihre Fotos werden auf unsere Social Wall geteilt!

Die Veranstaltung, die unter dem Titel "POLETNA NOČ – DITKA, ALENKA IN NECA" stattfindet, verspricht einen beeindruckenden Auftakt für das Festival, das zahlreiche kulturelle Highlights bieten wird.

Foto: ljubljanafestival.si

#MeinSonntag #ljublana #ljubljanafestival #theater #oper #festival #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

0 0

Unser Rezept der Woche von Lisa Wieland passt perfekt zu den warmen Temperaturen in dieser Woche und eignet sicht perfekt als Vorspeise oder Hauptspeise: Artischockenherzen auf Blattsalaten mit Garnelen und Tomatenzungen 😍
Das Rezept gibt`s auf MeinSonntag.at/Rezepte 😍

#MeinSonntag #RezeptderWoche #artischocken #salat #healthylifestyle #healthyfood #healthyeating #salad #summerfood #food #foodie #foodlover #healthy #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

4 0

Im Süden Kärntens, im idyllischen Bodental, liegt ein ganz besonderes Naturjuwel: das Meerauge. Das Meerauge – auf slowenisch Jezerce – liegt im Bodental/Poden auf 1.052 Metern Seehöhe, im Sommer wie im Winter ein beliebtes Ausflugsziel.

Foto: stock.adobe.com / carinthian

#MeinSonntag #Ausflug #Ausflugsziel #meerauge #bodental #kärnten #visitcarinthia #natur #naturjuwel #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

2 0

Wieder einmal zeigt sich, dass Wasser nicht gleich Wasser ist! Jedes Wasser hat seine eigene Geschichte und seine eigenen Facetten, die man schmeckt – wie internationale Wassersommeliers bestätigen können.

Foto: luxurylifestyleawards.com

#MeinSonntag #wossa #wasser #gewinner #awards #wassersommelier #auszeichnung #kärnten #finewaters #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

0 0

Veronelli hat Perusini in das Verzeichnis der 50 ältesten Weingüter Italiens aufgenommen und deren Familiengeschichte ist spannend wie ein Roman. Nachzulesen auf MeinSonntag.at 😍

Foto: KK

#MeinSonntag #Friaul #wein #weingut #vino #italien #italia #picolit #süßwein #kulinarik #drinks #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

0 0

Seit einem Jahr betreibt Veronika Dörfler ihre eigene Biobäckerei „Hefehaus“ am Hauptplatz in Feldkirchen, auch Bier wird hier gebraut 🍞🍺

Foto: Privat

#MeinSonntag #Bierbrauen #Hefehaus #brotbacken #feldkirchen #bier #brot #hefe #backen #braukunst #bäckerei #bäckerin #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

1 0

Ein Rezept, das bei Erwachsenen und Kindern gleichermaßen beliebt ist: klassische Fleischbällchen in Tomatensauce 🍝

Foto: stock.adobe.com / lilechka75

#MeinSonntag #RezeptderWoche #italianfood #food #foodie #polpette #sugo #recipe #foodinspo #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

0 0
© RMK Regionalmedien Kärnten GmbH