10 Ausflüge mit schönen Aussichten

Dass man vom Pyramidenkogel oder Dobratsch tolle Panoramablicke genießen kann, weiß man. Aber waren Sie schon am Klagenfurter Stadtpfarrturm oder Berenstein? Wir haben uns auf den Weg gemacht und traumhafte Aussichtspunkte gefunden. 
big-image

Horst Ragusch, der Türmer zu Klagenfurt. Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee GmbH Neuer Platz 5, 9020 Klagenfurt, Österreich T: +43 (0) 463/287 463 –12I M: mochar@visitklagenfurt.at W: www.visitklagenfurt.at

1 Stadtpfarrturm Klagenfurt
Neu renoviert präsentiert sich der Stadtpfarrturm in Klagenfurt, der bis zum Stern auf seiner Spitze fast 92 Meter misst. Die Aussichtsplattform, die man nach 225 Stufen erreicht, liegt „nur“ auf 45 Metern Höhe. Trotzdem ist der Blick über die Dächer der Landeshauptstadt phänomenal und reicht von der Koralpe bis zum Wörthersee. Hier oben ist das Reich von Horst Ragusch, einziger und letzter Türmer Österreichs. Der Historiker weiß bei seiner „lebenden Führung“ viel Spannendes zu erzählen. Außerdem kann man die neue Lichtinstallation, die auf Klang reagiert, bestaunen. Tipp: Jeden Freitag im Advent kann man um 19 Uhr Konzerten lauschen und zu Silvester gibt Klaus Lippitz um 20 Uhr ein Konzert, bei dem er von den von den Turmglocken begleitet wird.

2 Rastplatz Sörg
Im Westen von St. Veit/Glan, auf einem sonnigen Hochplateau über Liebenfels, liegt Sörg. Fährt man Richtung Wegscheide gelangt man zu einem Rastplatz auf 860 Metern Seehöhe, der meist über der Nebelgrenze liegt und auch im Herbst tolle Aussichten bietet: auf den Ulrichsberg, den Hochobir und die Karawanken – bei klarer Sicht erkennt man sogar den Pyramidenkogel. Ein Trinkwasserbrunnen bietet Wanderern und Radfahrern Erfrischung. Tipp: In der Nähe befindet sich der Sörger Wasserfall, die hügelige Gegend ist ideal für E-Bike-Touren.

3 Rastplatz „Gredn“
Wenige Kilometer westlich von Sörg liegt Pflausach. Etwas oberhalb des Ortes findet man den Rastplatz „Gredn“, der zu den „Sonnenrastplätzen“ im Glantal zählt, die von Kärntner Künstlern geplant und aus Nockholz gestaltet wurden. Auf der Plattform des „Gredn“ (so nennt man auf Kärntnerisch Holzstapel) befinden sich Objekte zum Rasten sowie eine Übersichtstafel auf der erklärt wird, was zu sehen ist: die Burgruine Liebenfels, der Magdalensberg, Kordeschkopf u.vm. In der Nähe verläuft der Liebenfelser „Abenteuer-Wasser-Weg“.

4 Berensteiner Ofen
An den Westhängen der Koralpe, bei St. Georgen im Lavanttal, liegt der Berensteiner Ofen (1.447 m), eine markante Felsformation, die man schon von Weitem sieht. Vom Besucherparkplatz ausgehend kann man auf „Berni‘s Ofenerlebnisweg“, einem familienfreundlichen Rundweg mit lustigen Rätselstationen, zur Aussichtsplattform wandern. Von dort genießt man einen überragenden Fernblick – auf das Lavanttal, die Koralpe und die Steinernen Alpen in Slowenien. Mehrere Almhütten laden zur gemütlichen Einkehr.

5 Hemmaberg
In der Nähe von Globasnitz liegt der Hemmaberg, von wo aus man einen sensationellen Panoramablick auf die Südkärntner Seen- und Bergwelt genießt. Ein Kraftort, auf dessen Gipfel (842 m) eine Wallfahrtskirche thront, ein beliebtes Ziel von Pilgern aus nah und fern. Auf dem Rundweg kommt man an dieser sowie an den berühmten Ausgrabungsstätten aus der Kelten- und Römerzeit vorbei. Er führt auch zur Rosaliengrotte, der wundersame Heilkräfte nachgesagt werden, ebenso wie dem Wasser aus ihrer Quelle.

6 Kathreinkogel
Der Kathreinkogel bei Schiefling ist dank seiner besonderen Kegelform nicht zu übersehen. Ein geschichtsträchtiger Kraftort, dessen Besiedlung bis auf die Bronzezeit zurückgeht, archäologische Reste kann man am Gipfel bestaunen. Die Tour startet beim Kreuzwirt und führt durch den Buchenwald zur Kirche St. Katharina (772 m) hinauf. Dort oben steht ein Wunschbaum, auf den Besucher ihre auf Holztäfelchen geschriebenen Herzenswünsche hängen. Einen tollen Blick auf den See genießt man vom Bankerl bei der Christophorus-Statue.

7 Jungfernsprung
Die mächtige Burg Landskron begleitet uns bei der „Burgherrenrunde“, einem 3,7 Kilometer langen Familienrundwanderweg am westlichen Ausläufer der Ossiacher Tauern. Nach einer kurzen Auffahrt auf der mautpflichtigen Straße zur Burg Landskron gelangt man zum Parkplatz beim beliebten Ausflugsziel Affenberg, wo man in den Weg einsteigt. Auf der gemütlichen Wanderung erhascht man immer wieder tolle Ausblicke: auf den See, die Bergwelt, die Burg und Villach. Am Jungfernsprung (753 m) erzählt eine Nixe aus Holz die Sage vom Tauernkirchlein und beim Bilderrahmen „Burg im Fokus“ erfährt man Interessantes über das Bauwerk.

8 Taborhöhe
Der fantastische Blick auf den türkisblauen Faaker See und die traumhafte Landschaft ringsum belohnt einen am höchsten Punkt der Wanderung auf die Taborhöhe (725 m) – vor allem bei Sonnenuntergang besonders romantisch. Wer möchte, kann den knapp 3,6 Kilometer langen Rundweg nehmen, für den man eineinhalb Stunden einplanen sollte. Einstiegs- und Parkmöglichkeit zum Beispiel in Neuegg am Faaker See. Tipp: Auf der Taborhöhe gibt es auch einen tollen Waldseilpark mit 3D-Bogenparcours und Adventure-Golf.

Panoramaschaukel auf der Millstätter Alm
Hoch über dem Millstätter See wurde ein neuer Logenplatz geschaffen: die Panoramaschaukel AlexanderAlm. Wer hier schaukelt, genießt den traumhaften Weitblick auf den Millstätter See und die umliegende Bergwelt. Als Standort wurde bewusst der Aufstieg zum Tschierweger Nock gewählt, der entlang des Alpe-Adria-Trails und des Nockberge-Trails verläuft. Damit wird auch der „Weg der Liebe“ zum Granattor mit einem weiteren Aussichtspunkt aufgewertet. Zur Panoramaschaukel gelangt man nach einem etwa 15-minütigen Fußmarsch ab der Alexanderhütte.

10 Aussichtsturm Weissensee
Am Westufer des Weissensees steht dieser beeindruckende Aussichtsturm, von dem aus man die wunderbare Landschaft bestaunen kann. Erreichbar ist er über den barrierefreien Wanderweg „Das Leben im Wassertropfen“, der bei der Brücke in Techendorf/Süd startet und nach 3,2 Kilometern in Praditz endet. Auf fünf Schautafeln mit haptischen Elementen und in Braille-Schrift werden das Seeufer und seine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt erklärt. Es gibt sogar einen eigenen Audio-Guide: Zwei Naturpark-Ranger begleiten Sie auf der spannenden Entdeckungsreise.

Weitere Beiträge


Start des Marathons ist in dem malerischen Städtchen Limone sul Garda.

Einzigartiges Lauferlebnis am Gardasee

Der X-BIONIC LAKE GARDA 42 Marathon vom 12. bis 14. April verspricht sportliche Herausforderungen un...
Ljubljana wurde als Europäisches Reiseziel 2022 ausgezeichnet.stock.adobe.com/Tryfonov

Ein erlebnisreicher Tag in Ljubljana

Lebendig, aufregend, angesagt: Die slowenische Hauptstadt ist noch ein echter Geheimtipp, dabei so n...
Die entspannte Atmosphäre beim Campen ist Entschleunigung für die ganze Familie.

ÖCC: Kärnten als Spitzenreiter im Rekordjahr 2023

In 2023 gab es über 8,3 Mio. Nächtigungen auf Österreichs Campingplätzen. Bereits über 13.000 M...
Sportlich am See unterwegs: Gravelbiker vor der herrlichen See-Kulisse Kärntens

Wörthersee Gravel Race

Nur noch knapp 200 Startplätze verfügbar: Bereits bei der Premiere wird das Wörthersee Gravel Rac...
Das Weinbaugebiet Franciacorta grenzt im Norden an den Iseo See.

Franciacorta – der Wein, das Gebiet

Franciacorta hat nichts mit Frankreich zu tun. Es ist ein in unseren Gefilden relativ unbekanntes We...

Buntes Ofengemüse

Dieses vegane Röstgemüse ist eine preiswerte Rezeptidee als Beilage oder Hauptspeise. Es ist vollk...

Exotischer Fruchtsalat mit Schuss

Für Erwachsene kann Fruchtsalat gerne mit einem Schuss Likör verfeinert werden - in Italien am lie...
Die

Auf den Spuren der roten Schnecke

Kärnten hat sich ganz dem Slow Food Gedanken verschrieben und setzt sich für die Entwicklung einer...
Unverkennbar: Der Original Maraschino von Luxardo wird noch heute in Flaschen mit der handgeflochtenen Basthülle verkauft.

Luxardo Maraschino, das Original

Noch heute wird der weltbekannte italienische Kirschlikör mit dalmatinischen Wurzeln nach dem tradi...
Heringssalat

Heringssalat

Er gehört einfach zur Faschingszeit - der Heringssalat. Der Heringssalat wird traditionell am Asche...
Wirtin Oriella mit der fangfrischen Goldbrasse, die sie im Rohr zubereitet.

Fisch aus dem Ofen auf istrische Art

Das schmeckt nach Urlaub: Wirtin Oriella von der Gostilna Na Burji in Nova vas in den Hügeln oberha...
Aktiver Genuss am Drauradweg

Drauradweg gewinnt Bike&Travel Award 2024

Die Leser des deutschen Magazin Bike&Travel haben den "Drauradweg" zur beliebtesten Alpen-Tour gewä...

Saftiger Zitronenkuchen

Wenn dir das Leben Zitronen gibt … dann mach einfach Kuchen daraus. Hier ein köstliches Zitronenk...
Kindermaskenball in Klagenfurt

So bunt feiert Klagenfurt heuer den Fasching 

Der traditionelle Faschingsumzug in Waidmannsdorf fällt heuer bekanntlich leider ins Wasser. Ist de...

Verjus, der saure Traubensaft

Verjus, der Saft aus unreifen Trauben, war einst ein weitverbreitetes Würzmittel, bis ihm die Zitro...
Das Familien Resort Petschnighof in Diex landete auf Platz 1 in Kärnten.

Die besten Kinderhotels

Zum sechsten Mal verlieh das Urlaubsportal kinderhotel.info den begehrten kinderhotel.info Award an...

Teilen Sie Ihre Eindrücke mit unserer Community:

Posten Sie Ihre Bilder mit dem Hashtag #entdeckenundgeniessenmeinsonntag und Ihre Fotos werden auf unsere Social Wall geteilt!

Zur Auswahl standen rund 730 Familienhotels aus 14 europäischen Ländern. Aus Kärnten schafften es drei Familienhotels in die Top 50 🤩

Foto: Jones-Art 2022

#MeinSonntag #Kinderhotels #Kinderbetreuung #Award #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

1 0

Der Drauradweg” hat in der Kategorie “Die beliebtesten Alpen-Touren” den 1. Platz belegt! Wir gratulieren ganz herzlich 😍

Foto: Franz Gerdl / Kärnten Werbung

#MeinSonntag #Drauradweg #radfahren #rad #bike #bikeandtravel #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

1 0

Heute ist Aschermittwoch und darum haben wir in Klagenfurt gefragt, auf was in den 40 Tagen verzichtet wird 👆🏼 auf was verzichtet ihr bis Ostern? 🤔

#meinsonntag #umfrage #fastenzeit #fasten #aschermittwoch #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

6 0

Morgen beginnt die Fastenzeit, daher ist unser Rezept der Woche diesmal komplett veggie 🥕🫑🧅 Das Rezept ist sehr variabel und auf viele verschiedene Arten wandelbar - am besten eignet sich aber saisonales Gemüse 😍

Foto: stock.adobe.com / Daisy Daisy

#MeinSonntag #ofengemüse #rezeptderwoche #veggie #vegan #fastenzeit #healthy #healthyfood #foodie #food #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

2 1

Der berühmte Komponist und Geiger Giuseppe Tartini wurde 1692 in Piran geboren. Auf seinen Spuren kann man bei einem klassischen Spaziergang oder bei dem interaktiven Abenteuerspiel „Verschwinden der Tartini-Geige“ wandeln.

Foto: Dražen Štader, Produkcija Studio

#MeinSonntag #Piran #slowenien #musik #spaziergang #ausflug #urlaub #fernweh #adria #alpeadria #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

0 0

Am 14. Februar lädt der KULINARIK.CAMPUS OSSIACH zu einem Menü, bei dem die Liebe sprichwörtlich durch den Magen geht. Tauchen Sie ein in historisches Ambiente, genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten in Form eines 3 Gänge-Menüs und schaffen Sie unvergessliche Momente der Zweisamkeit ❤️

Foto: CMA KULINARIK.CAMPUS Ossiach

#MeinSonntag #Kulinarik #CMAOssiach #KulinarikCampusOssiach #Menü #Valentinstag #Liebe #Essen #food #foodie #romantisch #romantic #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

6 2

Schon seit dem 19. Jahrhundert zählt der traditionelle Weißwein aus dem Görzer Hügelland „Collio Bianco“, „Bianco del Collio“ oder „Coglianer“, wie er in der Habsburgerzeit auf Deutsch genannt wurde, zu den repräsentativsten Weinen dieses Weinbaugebietes.

#MeinSonntag #Wein #Collio #colliobianco #vino #weinanbau #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

4 0
© RMK Regionalmedien Kärnten GmbH