Luftgetrockneter Speck

Unser Liebling des Monats: Speck muss nicht immer geräuchert werden, denn auch luftgetrocknet ist der delikate Rohschinken eine wahre Spezialität. Wir haben uns schlau gemacht, was den luftgetrockneten Speck ausmacht und wie man diesen selbst herstellen kann.
big-image

Saftiger luftgetrockneter Speck gehört zu einer klassischen Brettljause im Alpen-Adria-Raum.

Die Italiener sagen Prosciutto Crudo, in Slowenien ist er als Pršut bekannt, in Spanien isst man gerne Jamón und in Portugal liebt man den heimischen Presunto. In unseren Breitengraden kennt man diese feine und rustikale Spezialität als Speck oder Rohschinken. Als Speck bezeichnet man dabei das Fettgewebe der Schweine, das sich unter der Haut, auch Schwarte genannt, befindet. Etwas haben die zu Beginn genannten Rohschinken-Spezialitäten aus nah und fern gemeinsam: Sie werden klassisch luftgetrocknet.

Aromatische Delikatesse
Beim Speck unterscheidet man zwischen dem Rückenspeck, der aus reinem Fettgewebe besteht, sowie dem Bauchspeck, der mehr durchzogen ist. Hergestellt werden kann der beliebte Rohschinken entweder durch Räuchern oder die bereits genannte „Luftrocknung“.  Bei letzterem Verfahren wird dem Fleisch auf natürliche Weise das Wasser entzogen, sodass sich sein Flüssigkeitsgehalt reduziert. Das Fleisch verliert dadurch an Masse und wird langsam „getrocknet“. Was beide Arten von Rohschinken gemeinsam haben, ist das „Pökeln“ vor der Weiterverarbeitung. Als solches bezeichnet man das Einreiben mit Salz und optional mit einer speziellen Gewürzmischung aus Pfeffer, Wacholder, Lorbeer, Knoblauch und anderen, oftmals geheimen Zutaten. Bei der im Alpen-Adria-Raum gebräuchlichen „Lufttrocknung“ werden die Fleischstücke in der Folge aber weder bedeckt noch geschichtet, sondern nach dem Pökeln getrennt voneinander aufgehängt. Die weitere Reifung erfolgt ausschließlich an der Luft, wodurch sich der Begriff „luftgetrocknet“ etabliert hat. Herbert Dutzler aus Villach erklärt nachstehend, wie man den beliebten Luftgetrockneten daheim selbst herstellen kann.

Rezept für den „Luftgetrockneten“
(nach einem Privatrezept von Herbert Dutzler aus Villach)

Man nehme ein Karree oder Bauchstück mit Schwarte. Beim Karreestück werden zu Beginn die Rippalan ausgelöst. Diese können klassisch als solche für den Grill verwendet werden. Die Höhe der Speckseite sollte nach dem Auslösen beim Karree rund 5-6 cm und beim Bauch rund 4 cm betragen, sonst braucht der Speck länger, bis er fertig ist.

Das zuvor vorbereitete Fleisch wird mit Salz und Pfeffer eingerieben.

Das zuvor vorbereitete Fleisch wird mit Salz und Pfeffer eingerieben.

Zur Würzung wird eine Salz-Pfeffer-Mischung mit 250 Gramm Salz und 125 Gramm Pfeffer gemacht. Damit reibt man den Speck vorne und hinten fest ein. Anschließend benötigt man einen Knoblauchsud, für den man eine Knoblauchknolle presst und mit warmem Wasser vermischt. Damit wieder beide Seiten einstreichen und dann nochmals die Salz-Pfeffer-Mischung anwenden. Zum Schluss gibt man ganzen Kümmel über die Speckseiten.

Das fertig eingeriebene Fleisch

Das fertig eingeriebene Fleisch

Nun das Fleisch mit einem Spieß oder einer Spicknadel auf den Flächen einstechen. Auf diese Weise kann das Gewürz gut einziehen. Bei diesem Schritt auch gleich ein Loch inkl. Spagat zum Aufhängen vorsehen. Anschließend lassen Sie das Fleisch für eine Woche auf einem Gitter liegen und geben eine saubere Wanne darunter. Nach dieser Woche die Speckflächen nochmals mit der Würzung, die sich in der Wanne über die Zeit gesammelt hat, einreiben.

Die Trockenpökelung erfolgt auf einem Gitter. Die Wanne darunter dient zum Auffangen der Würzung.

Die Trockenpökelung erfolgt auf einem Gitter. Die Wanne darunter dient zum Auffangen der Würzung.

Anschließend den Speck in einem trockenen Raum mit nicht mehr als 10-12 Grad Celsius aufhängen. Auch hier ist es wichtig, dass unter dem Speck etwas aufgelegt wird, damit keine Fettflecken am Boden entstehen. So lässt man den Speck nun sechs bis acht Wochen hängen. Wichtig: Der Speck darf nicht frieren – daher auch regelmäßig auf die Temperatur achten und laufend beobachten. Nach der Reifung kann man den luftgetrockneten Speck direkt anschneiden und genießen.

Zur Reifung und zum Trocknen an der Luft wird der Speck an einem kühlen und dunklen Ort, wie z.B. dem Keller, aufgehängt.

Zur Reifung und zum Trocknen an der Luft wird der Speck an einem kühlen und dunklen Ort, wie z.B. dem Keller, aufgehängt.

Zusätzliche Tipps von Johann Pichler (Kärntner Fleisch):

  • Das Fleisch soll von möglichst nicht zu jungen Tieren stammen und nicht zu mager sein, denn ohne Fettanteil wird der Luftgetrocknete nicht gut gelingen. Der Magerfleischanteil sollte daher bei maximal rund 60% liegen.
  • Bei der Konservierung mittels Trockenpökelung kommt es durch die Anwendung von Salz zu einer Reifung und Verdichtung des Gewebes. Wenn man dabei Kochsalz verwendet, sollte aber Salpeter hinzugegeben werden, um eine Rötung zu bewirken. Ansonsten verwendet man Pökelsalz, dem man für die Rötung rund ein Prozent Zucker beimischt. Die Pökeldauer richtet sich je nach Dicke der Fleischstücke und der Raumtemperatur. Die optimale Temperatur für das Pökeln liegt bei 4-6 Grad Celsius.
  • Der Speck sollte in einem dunklen Raum ohne Tageslicht aufgehängt werden. Achten Sie dabei auf die Temperatur, die zwischen 10 und 12 Grad Celsius liegen sollte. Gleichzeitig darf die Luftfeuchtigkeit (70-80%) nicht zu niedrig sein – es sollte aber kein Durchzug herrschen.

Weitere Beiträge


Exotischer Biercocktail mit Jamaica-Rum

Cocktail gefällig? Nicht ohne mein Bier!

Für viele ein Tabuthema oder nicht genießbar, für andere eine nette Abwechslung und Erfrischung i...
Dieser Drink klingt nicht nur nach Südsee und Urlaub, er schmeckt auch so!

Blue Lagoon

Ein Getränk, das nach Strandurlaub und Meer klingt – und genau so soll es auch schmecken....
Red Eye: ein schneller Cocktail mit Bier und Tomatensaft

Red Eye

Kinofans werden diesen spritzigen Drink aus dem Hollywood-Film „Cocktail“ kennen....
Exotischer Biercocktail mit Jamaica-Rum

Bieriger Punch

Rum-Liebhaber werden dieses exotische und kräftige Getränk lieben. Ein klassischer Rum-Punch mit w...
Das malerische Bergdorf Sauris in den Karnischen Alpen im Norden von Friaul.

Ein Hoch auf den Prosciutto

Nach fast vier Jahrzehnten hat das berühmte Schinkenfest in San Daniele seine Pforten geschlossen. ...

Gewinnspiel: Osttirol Summits

Für Gipfelstürmer und alle, die es werden wollen. ...
Tataki von der Kärntner Laxn mit Limetten-Chilli-Salsa

Tataki von der Kärntner Laxn mit Limetten-Chilli-Salsa

Die asiatische und hier vor allem die japanische Küche hat weit mehr zu bieten als nur Sushi. Ein k...
Die LifeClass Hotels mit dem exklusiven Hotelstrand Meduza Beach in Portorož.

Sommerurlaub der Extraklasse in Portorož

Sonne, Meer, Strand und mediterranes Feeling – Portorož, der mondäne Ferienort an der slowenisch...
Knusprige Chili-Steakstreifen süß-sauer

Knusprige Chili-Steakstreifen süß-sauer

Wenn Sie knusprig angebratenes und scharf gewürztes Rindfleisch mögen, dann werden Sie diese süß...
Zwischenrast am Juliana Trail mit traumhaftem Blick auf den Bleder See.

Ganz weit wandern

Sie haben Lust auf ein richtiges Wanderabenteuer und wollen mehrere Tage in der Natur unterwegs sein...
Jede Menge Stars dürfen auch heuer wieder Barbara Schöneberger und Hans Sigl auf der Bühne der Starnacht am Wörthersee begrüßen.

Konzertsommer in der Wörthersee Ostbucht

Am Wochenende startet der Konzertsommer in der Klagenfurter Ostbucht. Nach Matakustix, Howard Carpen...
Kärntner Seenbericht 2024

Seenbericht 2024

Der aktuelle 38. Kärntner Seenbericht präsentiert die Ergebnisse der Seengütekontrollen des Jahre...
Carinthischer Sommer-Menü

KULINARIK.CAMPUS OSSIACH: Der Ton macht das Menü

Die CMA Stift Ossiach und der Carinthische Sommer forcieren heuer wieder die Kräfte. In diesem Zusa...

Frierss Feines Haus Omakase Night

Bald ist es so weit - Villachs erste Omakase Night findet am fußballfreien Freitag, 12. Juli, 18 Uh...
Eierschwammerl-Risotto

Eierschwammerl-Risotto

Die Schwammerl sprießen aus dem Boden: Passend dazu haben wir ein schmackhaftes Eierschwammerl-Riso...

Teilen Sie Ihre Eindrücke mit unserer Community:

Posten Sie Ihre Bilder mit dem Hashtag #entdeckenundgeniessenmeinsonntag und Ihre Fotos werden auf unsere Social Wall geteilt!

Wenn du knusprig angebratenes und scharf gewürztes Rindfleisch magst, dann wirst du diese süß-sauren Chili-Steakstreifen lieben! 😍

Foto: stock.adobe.com/olindana

#MeinSonntag #chilisteakstreifen #rezeptderwoche #rezept #fleisch #kulinarik #food #foodie #foodlover #steak #meat #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

0 0

In diesem Zusammenhang finden auch über 20 Konzerte im Stift und in der Stiftskirche statt. Außerdem hat das Küchenensemble ein eigenes Sommer-Menü zusammengestellt.

Foto: Carletto Photography

#MeinSonntag #cmaossiach #carinthischemusikakademie #stiftossiach #kulinarikcampus #kulinarikcampusossiach #kulinarik #musik #genuss #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

0 0

Die Schwammerl sprießen aus dem Boden: Passend dazu haben wir ein schmackhaftes Eierschwammerl-Risotto-Rezept für euch! 😍

Foto: stock.adobe.com/Lisa Bauer

#MeinSonntag #RezeptderWoche #eierschwammerl #schwammerl #eierschwammerlzeit #eierschwammerlrisotto #eierschwammerlrezept #recipe #kulinarik #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

0 0

Villachs erste Omakase Night findet am fußballfreien Freitag, 12. Juli, 18 Uhr, statt. Die Gäste in Frierss Feines Haus erwartet ein innovatives Sharing-Konzept voller kulinarischer Überraschungen.

Foto: Frierss Feines Haus

#MeinSonntag #Frierss #FrierssFeinesHaus #villach #veranstaltung #kulinarik #innovation #kreativ #genuss #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

1 0

Verus zählt zu den jüngsten, aber erfolgreichsten Weingütern der Štajerska. Es wurde 2007 von drei Winzern gegründet, die ein großes Ziel hatten: Sie wollten ganz oben mitspielen.

#MeinSonntag #Wein #Weingut #Jeruzalem #verus #slowenien #štajerska #winzer #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

0 0

Was gibt`s besseres als ein Wiener Schnitzel? 😍 Das echte Wiener Schnitzel wird aus Kalbfleisch gemacht, jenes vom Kalb rosé hat besonders viel Charakter. Also fürs nächste Sonntagsessen gibt`s schon das perfekte Rezept auf MeinSonntag.at 😋

Foto: stock.adobe.com/defpics

#MeinSonntag #RezeptderWoche #WienerSchnitzel #schnitzel #kalb #kalbfleisch #kalbschnitzel #food #foodie #foodlover #recipe #rezept #österreichischesessen #österreich #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

0 0

Das Premiumprodukt „Kalb rosé Austria“ steht für ressourcenschonende und regionale Kalbfleischproduktion mit Qualitätsgarantie. Es ist ein besonderes Projekt aus Verantwortung dem Tier gegenüber.

Foto: LKNÖ/Presse

#MeinSonntag #Kalb #Kalbrosé #kalbroséaustria #kalbfleisch #verantwortung #ressourcenschutz #regionalität #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

0 0
© RMK Regionalmedien Kärnten GmbH