Natisonetäler: Wo die Frauen das Sagen haben

Das zweisprachige Grenzgebiet zwischen Italien und Slowenien ist ein Naturparadies mit kulinarischem, kulturellem und sprachlichem Eigenleben. Die Gedanken der Besucher werden stiller. Die Aktivitäten der Bewohnerinnen innovativer.
big-image

Die „Donne della Benečija“, eine Gruppe tatkräftiger Frauen in den Natisonetälern, leben und verbreiten Wissen und Werte rund um Natur, Kultur und Kulinarik.

Wildes Grün überspannt Hügel und Berge so weit das Auge reicht. Gleich hinter der friulanischen Langobardenstadt Cividale eröffnet sich Richtung Slowenien eine eigene Welt aus vier kleinen Tälern entlang des Flusses Natisone. Dort haben die Frauen das Sagen. Doch sie reden nicht nur gerne, sie tun! Die „Donne della Benečija“ sind ein Verein von zehn bemerkenswerten Frauen, die sich für den Erhalt von Traditionen in Verbindung mit innovativen Ideen einsetzen. Sie widmen sich verschiedenen Handwerken, darunter der Herstellung von Gubana, Polenta, Safran oder Holzmasken. Und der Gastlichkeit.

Von der Langobardenstadt Cividale Richtung Osten beginnt eine eigene kleine Welt – jene der Benečija-Natisonetäler.

Von der Langobardenstadt Cividale Richtung Osten beginnt eine eigene kleine Welt – jene der Benečija-Natisonetäler.

Zuhause für Gäste
Federführend dabei ist Caterina Dugaro. Sie und ihr Ehemann Terry betreiben im Örtchen Dughe einen Agriturismo mit Gastronomie. Damit ist es ihnen gelungen, in einer dünn besiedelten Gegend einen sozialen Ankerpunkt zu setzen. Caterinas Gerichte, bevorzugt mit Wildkräutern, sprechen die Kulinariksprache der Natisonetäler. Und die Rezepte hegt und pflegt sie – um diese vor dem Vergessen zu bewahren. Zahlreiche Wanderwege durchziehen die Gegend, der „Alpe Adria Trail“ lockt auch die Weitwanderer herbei. Es gibt hier das Konzept des sogenannten Albergo Diffuso: ein „verstreutes Hotel“, das verlassene Dörfer wiederbelebt. 29 ehemalige Familienhäuser wurden zu Ferienunterkünften umgestaltet. Marzia Ursic, die Vereinsobfrau, verwaltet diese „Slow Valley“-Häuser mit originalem Charme.

Die Täler sind von zahlreichen Wanderwegen durchzogen und der Alpe Adria Trail führt auf seiner 27. Etappe hierher.

Die Täler sind von zahlreichen Wanderwegen durchzogen und der Alpe Adria Trail führt auf seiner 27. Etappe hierher.

Qualität ist Trumpf
Aus den USA nach Tiglio zurückgekehrt ist Elisa Manig. Die studierte Radiologietechnikerin ist heute Milchbäuerin mit eigener Käserei. 2019 hat sie begonnen, den familieneigenen Bauernhof zu revitalisieren. Zugewachsene Flächen wurden gerodet, Stallungen umgebaut. Elisa kaufte Milchkühe der Rasse Pezzata rossa, also Fleckvieh – aus Österreich. Anfangs waren es drei, inzwischen sind es zweiunddreißig Tiere. Unter viel Einsatz und Hingabe bietet sie im kleinen Verkaufsgeschäft eine große Auswahl: Schnittkäse, Ricotta, Mozzarella, Joghurt und vieles mehr. Mit höchster Qualität und Charme versteht sie es, zu punkten.

Elisa Manig ist aus den USA in ihre Heimat zurückgekehrt. Sie liebt ihre Tiere und stellt hochwertige Käse- und Milchprodukte her.

Elisa Manig ist aus den USA in ihre Heimat zurückgekehrt. Sie liebt ihre Tiere und stellt hochwertige Käse- und Milchprodukte her.

Grünes Handwerk
Ein wahres Energiebündel ist auch Bruna Flaibani, die – aus Bologna stammend – ihrem Leben vor sieben Jahren eine Kehrtwende verpasst hat und in Cividale biodynamischen Weinbau betreibt. Das Weingut, einst aufgebaut vom Schwiegervater, ist seit 2012 biozertifziert. Ihren Weinstöcken, die teils zwischen 40 und 90 Jahre alt sind, schenkt Bruna grenzenlose Aufmerksamkeit. Was dabei herauskommt, lässt sich hier nur andeuten: ungewöhnliche, hochqualitative Weine aus Handwerksproduktion. Am besten kosten!

Die Speisekarte der Natisonetäler kennt viele traditionelle Gerichte, deren Rezepte oft Geheimnisse waren. Caterina Dugaro bewahrt sie vor dem Vergessenwerden.

Die Speisekarte der Natisonetäler kennt viele traditionelle Gerichte, deren Rezepte oft Geheimnisse waren. Caterina Dugaro bewahrt sie vor dem Vergessenwerden.

Ebenso beeindruckend die Geschichte von Gabriella Marzaro. In Cravero, eingebettet zwischen Wäldern und einer Siedlung, liegen ihre Felder, wo sie Gemüse anbaut. Folientunnel schützen es vor dem raueren Klima auf 500 Meter Seehöhe. Bei ihr gedeihen etwa Spargel, bunter Mangold, allerlei Radicchiosorten, Tomaten und rotschalige Kartoffeln. Die frischen Produkte verkauft Gabriella donnerstagvormittags auf dem Markt in San Pietro al Natisone, nach der Saison gibt es raffinierte Aufstriche, Marmeladen und Eingelegtes. Sie freut sich ungemein, wenn sie mit leerem Auto wieder heimkommt: „Der Lohn für die Mühe monatelanger Arbeit.“

Gemüse und Früchte, die auf einer kleinen Hochebene gedeihen, werden von Gabriella Marzaro zu feinen Aufstrichen verarbeitet.

Gemüse und Früchte, die auf einer kleinen Hochebene gedeihen, werden von Gabriella Marzaro zu feinen Aufstrichen verarbeitet.

Werte und Liebe
Enge Zusammenarbeit ist bei den Donne della Benečija das Um und Auf: Sie unterstützen sich gegenseitig, verkaufen ihre Produkte gemeinsam und schaffen kulinarische Erlebnisse bei Veranstaltungen und Festen. Damit tragen die kreativen Frauen nicht nur die Liebe zu ihrem Land, sondern auch ihre Werte in die Täler und weit darüber hinaus. Alle Donne della Benečija und ihre Produkte auf ledonnedellabenecija.it.

Winzerin Bruna Flaibani produziert biodynamische Weine – in Maß- und Handarbeit.

Winzerin Bruna Flaibani produziert biodynamische Weine – in Maß- und Handarbeit.

Weitere Beiträge


Ljubljana wurde als Europäisches Reiseziel 2022 ausgezeichnet.stock.adobe.com/Tryfonov

Ein erlebnisreicher Tag in Ljubljana

Lebendig, aufregend, angesagt: Die slowenische Hauptstadt ist noch ein echter Geheimtipp, dabei so n...
Die entspannte Atmosphäre beim Campen ist Entschleunigung für die ganze Familie.

ÖCC: Kärnten als Spitzenreiter im Rekordjahr 2023

In 2023 gab es über 8,3 Mio. Nächtigungen auf Österreichs Campingplätzen. Bereits über 13.000 M...
Sportlich am See unterwegs: Gravelbiker vor der herrlichen See-Kulisse Kärntens

Wörthersee Gravel Race

Nur noch knapp 200 Startplätze verfügbar: Bereits bei der Premiere wird das Wörthersee Gravel Rac...
Das Weinbaugebiet Franciacorta grenzt im Norden an den Iseo See.

Franciacorta – der Wein, das Gebiet

Franciacorta hat nichts mit Frankreich zu tun. Es ist ein in unseren Gefilden relativ unbekanntes We...

Buntes Ofengemüse

Dieses vegane Röstgemüse ist eine preiswerte Rezeptidee als Beilage oder Hauptspeise. Es ist vollk...

Exotischer Fruchtsalat mit Schuss

Für Erwachsene kann Fruchtsalat gerne mit einem Schuss Likör verfeinert werden - in Italien am lie...
Die

Auf den Spuren der roten Schnecke

Kärnten hat sich ganz dem Slow Food Gedanken verschrieben und setzt sich für die Entwicklung einer...
Unverkennbar: Der Original Maraschino von Luxardo wird noch heute in Flaschen mit der handgeflochtenen Basthülle verkauft.

Luxardo Maraschino, das Original

Noch heute wird der weltbekannte italienische Kirschlikör mit dalmatinischen Wurzeln nach dem tradi...
Heringssalat

Heringssalat

Er gehört einfach zur Faschingszeit - der Heringssalat. Der Heringssalat wird traditionell am Asche...
Wirtin Oriella mit der fangfrischen Goldbrasse, die sie im Rohr zubereitet.

Fisch aus dem Ofen auf istrische Art

Das schmeckt nach Urlaub: Wirtin Oriella von der Gostilna Na Burji in Nova vas in den Hügeln oberha...
Aktiver Genuss am Drauradweg

Drauradweg gewinnt Bike&Travel Award 2024

Die Leser des deutschen Magazin Bike&Travel haben den "Drauradweg" zur beliebtesten Alpen-Tour gewä...

Saftiger Zitronenkuchen

Wenn dir das Leben Zitronen gibt … dann mach einfach Kuchen daraus. Hier ein köstliches Zitronenk...
Kindermaskenball in Klagenfurt

So bunt feiert Klagenfurt heuer den Fasching 

Der traditionelle Faschingsumzug in Waidmannsdorf fällt heuer bekanntlich leider ins Wasser. Ist de...

Verjus, der saure Traubensaft

Verjus, der Saft aus unreifen Trauben, war einst ein weitverbreitetes Würzmittel, bis ihm die Zitro...
Das Familien Resort Petschnighof in Diex landete auf Platz 1 in Kärnten.

Die besten Kinderhotels

Zum sechsten Mal verlieh das Urlaubsportal kinderhotel.info den begehrten kinderhotel.info Award an...
Kulinarische Zweisamkeit am Valentinstag

Kulinarische Zweisamkeit am Valentinstag

Besonderer Abend zu einem besonderen Anlass: Am 14. Februar lädt der KULINARIK.CAMPUS OSSIACH zu ei...

Teilen Sie Ihre Eindrücke mit unserer Community:

Posten Sie Ihre Bilder mit dem Hashtag #entdeckenundgeniessenmeinsonntag und Ihre Fotos werden auf unsere Social Wall geteilt!

Zur Auswahl standen rund 730 Familienhotels aus 14 europäischen Ländern. Aus Kärnten schafften es drei Familienhotels in die Top 50 🤩

Foto: Jones-Art 2022

#MeinSonntag #Kinderhotels #Kinderbetreuung #Award #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

1 0

Der Drauradweg” hat in der Kategorie “Die beliebtesten Alpen-Touren” den 1. Platz belegt! Wir gratulieren ganz herzlich 😍

Foto: Franz Gerdl / Kärnten Werbung

#MeinSonntag #Drauradweg #radfahren #rad #bike #bikeandtravel #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

1 0

Heute ist Aschermittwoch und darum haben wir in Klagenfurt gefragt, auf was in den 40 Tagen verzichtet wird 👆🏼 auf was verzichtet ihr bis Ostern? 🤔

#meinsonntag #umfrage #fastenzeit #fasten #aschermittwoch #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

6 0

Morgen beginnt die Fastenzeit, daher ist unser Rezept der Woche diesmal komplett veggie 🥕🫑🧅 Das Rezept ist sehr variabel und auf viele verschiedene Arten wandelbar - am besten eignet sich aber saisonales Gemüse 😍

Foto: stock.adobe.com / Daisy Daisy

#MeinSonntag #ofengemüse #rezeptderwoche #veggie #vegan #fastenzeit #healthy #healthyfood #foodie #food #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

2 1

Der berühmte Komponist und Geiger Giuseppe Tartini wurde 1692 in Piran geboren. Auf seinen Spuren kann man bei einem klassischen Spaziergang oder bei dem interaktiven Abenteuerspiel „Verschwinden der Tartini-Geige“ wandeln.

Foto: Dražen Štader, Produkcija Studio

#MeinSonntag #Piran #slowenien #musik #spaziergang #ausflug #urlaub #fernweh #adria #alpeadria #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

0 0

Am 14. Februar lädt der KULINARIK.CAMPUS OSSIACH zu einem Menü, bei dem die Liebe sprichwörtlich durch den Magen geht. Tauchen Sie ein in historisches Ambiente, genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten in Form eines 3 Gänge-Menüs und schaffen Sie unvergessliche Momente der Zweisamkeit ❤️

Foto: CMA KULINARIK.CAMPUS Ossiach

#MeinSonntag #Kulinarik #CMAOssiach #KulinarikCampusOssiach #Menü #Valentinstag #Liebe #Essen #food #foodie #romantisch #romantic #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

6 2

Schon seit dem 19. Jahrhundert zählt der traditionelle Weißwein aus dem Görzer Hügelland „Collio Bianco“, „Bianco del Collio“ oder „Coglianer“, wie er in der Habsburgerzeit auf Deutsch genannt wurde, zu den repräsentativsten Weinen dieses Weinbaugebietes.

#MeinSonntag #Wein #Collio #colliobianco #vino #weinanbau #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

4 0
© RMK Regionalmedien Kärnten GmbH