Österreichischer geht’s nicht: Tag des Wiener Schnitzels

Am 9. September verneigt sich die Welt vor einer österreichischen Institution und feiert den Wiener Schnitzeltag. Lieferando nimmt den kulinarischen Feiertag zum Anlass, den österreichischen Export-Schlager unter die Lupe zu nehmen und präsentiert den Wiener Schnitzel-Index.
big-image

Eine österreichische Institution: Das Wiener Schnitzel

Kaum etwas ist so wienerisch wie das Wiener Schnitzel. Wer Wien besucht und ohne Kostprobe wieder verlässt, hat die österreichische Hauptstadt nicht erlebt – zumindest aus kulinarischer Sicht. Aber macht die Liebe zum Schnitzel Wien automatisch zur Schnitzelhauptstadt? Lieferando hat sich die fünf größten Städte Österreichs vorgenommen und den Schnitzeltest gemacht: Wien, Graz, Linz, Salzburg und Innsbruck. „Als beliebter Online-Marktplatz für Essenslieferungen gehen wir auf die Bedürfnisse regionaler Bewohner ein. In Österreich ist es quasi ein Muss, das Wiener Schnitzel genauer zu beleuchten“, erklärt Lieferando-Geschäftsführerin Katharina Hauke.

Das Wiener Original
Hand aufs Herz oder anders gesagt Panier aufs Fleisch: Das typische Wiener Schnitzel besteht aus sehr dünn geschnittenem, knochenlosen Kalbfleisch. Das weich geklopfte Fleisch wird in einer Panier aus Mehl, Ei und Semmelbrösel in einer Pfanne in Butterschmalz ausgebacken. Dass das Wiener Schnitzel bloß eine Kopie des fernen Verwandten „Cotoletta alla milanese“ sei, ist übrigens ein Gerücht, für das es keinerlei Belege gibt. Aber das ist eine andere Geschichte. Wahr hingegen ist, dass viele Fans des Klassikers Schweinefleisch, Hendlschnitzel oder Putenschnitzel bevorzugen. Da in Österreich nur die Kalbfleischversion „Wiener Schnitzel“ heißen darf und man sich auf gut österreichisch auf die zweite Variante „Wiener Schnitzel vom Schwein“ geeinigt hat, beschränkt sich der Wiener Schnitzel-Index von Lieferando auf diese beiden Versionen.

Hauptstadt bleibt Hauptstadt
Lieferando hat den Schnitzelkonsum in Österreichs größten Städten unter die Lupe genommen. Die schlechte Nachricht zuerst: Inflationsbedingt sind die Schnitzelpreise im Vergleich zum Vorjahr in ganz Österreich gestiegen. Bleibt die Frage, in welcher österreichischen Stadt das Schnitzel am günstigsten ist:  Wien bleibt nun einmal Wien, und deshalb genießt man hier das Wiener Schnitzel um durchschnittliche 10,41 Euro. Am teuersten ist das Wiener Schnitzel in Innsbruck – 14,89 Euro löhnt man dort durchschnittlich für den Wiener Exportschlager. Vielleicht essen die Innsbrucker einfach lieber Tiroler Gröstl oder Speckknödel? Weit gefehlt, denn mit 52,07 Schnitzel-Restaurants pro 100.000 Einwohner verfügt Innsbruck über die höchste Schnitzel-Dichte der verglichenen Städte. Ein Blick auf das Wiener Schnitzel vom Schwein zeigt außerdem: Innsbruck reiht sich mit durchschnittlich 12,46 Euro auf Platz zwei hinter Wien mit 11,29 Euro ein. Ein echter Ausreißer ist übrigens Salzburg, wo das Wiener Schnitzel vom Schwein durchschnittlich 18,60 Euro kostet. Und wo schmeckt es am besten? Die österreichischen Städter lieben ihre Schnitzel und bewerten die Restaurants in allen Städten mit mindestens 4,27 von 5 möglichen Punkten. Mit einem minimalen Vorsprung von 0,01 Punkten gewinnt Salzburg den Qualitätscheck vor Graz bzw. 0,02 Punkten vor Wien und Innsbruck. In Summe besticht Wien vor allem mit dem unschlagbaren Preis und einem sehr dichten Angebot an Schnitzel-Restaurants und darf sich 2023 Wiener Schnitzel-Hauptstadt nennen. „Wo und wie auch immer es genossen wird, wir feiern das Wiener Schnitzel in all seinen Varianten. Denn Geschmack kennt keine Grenzen und Lieferando bringt den kulinarischen Genuss direkt nach Hause. Hauptsache es schmeckt“, freut sich Katharina Hauke, Lieferando-Geschäftsführerin und echte Wienerin.

Weitere Beiträge


Gewinnspiel: Salzburg für Kinder

Wie wäre es mit einem Familienausflug nach Salzburg?...

Spargel, eine Delikatesse nicht nur für Könige

Mit dem Frühling kommt auch die Spargelsaison und alle Liebhaber dieses „königlichen“ Gemüses...
Spargel und Morcheln harmonieren wunderbar miteinander.

Spargel-Morcheln à la crème

Lisa Wieland präsentiert Ihnen ein schmackhaftes Rezept für die Spargelzeit: Spargel-Morcheln à l...

My lovely Margarita

Auf die Idee für dieses Rezept brachte mich Michael Bublé mit seinem neuen Lied Spicy Margarita. I...

See.Ess.Spiele Golden Bubbles: Jetzt Tickets sichern

Essen ist in der Region Wörthersee Rosental nicht einfach „nur“ Essen. Es ist Genuss, Gesellsch...

Gewinnspiel: Mit Schwung in den Frühling

Wenn die Temperaturen wieder wärmer und die Plätze bespielbar sind, steht für viele im Land die F...

Golf in Kärnten: Mit Schwung in den Frühling

Wenn die Temperaturen wieder wärmer und die Plätze bespielbar sind, steht für viele im Land die F...
Das Schokoladenfest in Radovljica ist ein MUSS für alle Liebhaber von Süßem.

Kulinarische Feste im Frühling

Wenn die Temperaturen milder werden, steigt auch die Lust auf kulinarische Entdeckungen in der Natur...
Auf der traumhaften Terrasse des Golfrestaurants kann man eine Golfrunde entspannt ausklingen lassen.

Golf Club Senza Confini Tarvisio

Umgeben von einem traumhaften Bergpanorama erwartet die Gäste am Golf Senza Confini in Tarvis ein h...

Golfarena Bad Kleinkirchheim

Sonnenschein-Momente für Golf-Liebhaber am Championship Course. „Golfen am Golfplatz von Bad Kle...

Jaques Lemans Golfclub St. Veit Längsee

Es greent so green, wenn wir Ladies über das Fairway ziehen ......

CMA Stift Ossiach: Der Ton macht das Menü

In der CMA im Stift Ossiach kann man am 14. April wieder eine Kulinarik.Sinfonie genießen. Diesmal ...
Die neu designten Verpackungen von Frierss

Frierss im neuen Design und mit neuem Produkt

Frierss steht seit 125 Jahren für ausgezeichnete Wurst- und Schinkenspezialitäten und verbindet di...
Das Grand Hotel Rogaska Slatina

Relaxen im Grand Hotel Rogaška Slatina

Das Grand Hotel Rogaška Slatina ist ein historisches Haus mit einem einzigartigen Kristallsaal, des...

Buchtipp: Mörderisch gute Rezepte

Die 50 besten Rezepte der Alt-Wiener-Küche wurden von Gerhard Loibelsberger und Hartmut Märtins in...
Im Haus des Meeres Izolana wird man von Gregor in die Geheimnisse der Stadt eingeweiht.

Spielerische Entdeckungstouren

Mit einer üblichen Stadtführung kann man vor allem Kinder schwer begeistern. Lustiger ist da schon...

Teilen Sie Ihre Eindrücke mit unserer Community:

Posten Sie Ihre Bilder mit dem Hashtag #entdeckenundgeniessenmeinsonntag und Ihre Fotos werden auf unsere Social Wall geteilt!

Auf MeinSonntag.at gibt es eine kleine Auswahl an kulinarischen Festen im Alpe-Adria-Raum. Gestartet wird dieses Wochenende mit dem Schokoladenfest in Radovljcia 😍

Foto: Arhiv Turizem Radovljica

#MeinSonntag #alpeadria #feste #kulinarik #essen #veranstaltung #slowenien #italien #kärnten #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

1 0

Relaxen im edlen Ambiente: Das Grand Hotel Rogaška Slatina ist ein historisches Haus mit einem einzigartigen Kristallsaal, dessen wunderbarer Parkettboden zum Tanz einlädt 😍

Foto: Dean Dubokovic

#MeinSonntag #rogaska #slowenien #urlaub #vacay #vacation #fernweh #travel #kurztrip #ausflug #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

0 0

Inspiriert von Michael Bublé mit seinem Lied Spicy Margarita 🍸 Also gleich dieses Lied bei der Zubereitung anhören, denn es stimmt ideal zur Margarita o‘clock ein – und der Cocktail schmeckt dann gleich besser 😍

Foto: World of Communication

#MeinSonntag #RezeptderWoche #margarita #drinks #cocktail #cocktails #drinking #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

3 0

Mit dem Frühling erwacht nicht nur die Natur, sondern auch unser Verlangen nach frischen und gesunden Speisen. Aus unserer Frühlingsserie mit Lisa Wieland zeigen wir dir heute ein schmackhaftes Topinambur Espuma 😍

Foto: World of Communication

#MeinSonntag #RezeptderWoche #healthy #healthyfood #recipe #gesundessen #rezept #kochen #essen #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

3 0

Wie ihr den Wermut verwendet wird ganz euch überlassen, also gleich mal ausprobieren 😍

#MeinSonntag #wermut #trinken #getränke #cocktail #drinks #drinking #entdeckenundgeniessenmeinsonntag
...

0 0
© RMK Regionalmedien Kärnten GmbH